Mittwoch, 28. September 2016

Noch ´ne Box...

In meinem Bekanntenkreis geht es zur Zeit rund, zumindest was runde Geburtstage angeht! Und deshalb habe ich heute wieder eine Explosionsbox für euch, allerdings diesmal ohne Video. Das hatte  letztes Mal wohl nicht so richtig geklappt, manche konnten es sehen, andere nicht. Am Handy ging es leider gar nicht... Ich weiß nicht genau warum das so ist, ich muss mich echt mal ein bisschen mehr damit beschäftigen...

Also, heute seht ihr die Box auf alle Fälle, ganz altmodisch auf Bildern:
Die Blumen sind mit den Framelits "Pflanzen-Potpourri" ausgestanzt und ein bisschen in Form gebogen. Die sind sooo hübsch, ich nutze sie leider viel zu selten. Manchmal geht stanzen mit der Handstanze einfach schneller... Aber wenn man was besonders möchte, dann sind die Blümchen genau das Richtige!!

Und so schaut das Ganze von innen aus, das Geburtstagskind mag Blumen und die Farbe Lila, ich denke, das kann man sehen... ;-)


 Und weil es eine große Feier war und die Gäste sich untereinander nicht unbedingt kannten, gab es auch noch ein paar Namensschilder:

In Aubergine und Blauregen für die Damen,

und in Marineblau und Lagunenblau für die Herren.
Die Namen wurden dann Handschriftlich eingetragen.

Und ich mache mich jetzt auf an den nächsten Auftrag, zum Glück regenet es heute, da hat man am Basteltisch nicht das Gefühl, dass man draußen etwas verpasst! ;-)

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag,
liebe Grüße,
Astrid

Freitag, 23. September 2016

Alt trifft Neu Challenge No. 38

Unser Thema diesmal:
Geburtstagskarten

Ich habe heute eine kleine Premiere für euch und ich hoffe, es klappt alles so, wie ich mir das denke!
Ich habe nämlich keine Karte sondernd eine Geburtstags-Explosionsbox und die kommt am besten auf einem kleinen Video zur Geltung:

video

Der Anlass ist ja unschwer zu erkennen, ein 50er Geburtstag!
Und weil das Geburtstagskind Fotograf ist, habe ich alle Fotoapparat-Stempel die ich finden konnte, verarbeitet!
Es muss also nicht immer die Klappkarte sein...
Jetzt seid aber ihr wieder gefragt, macht ein Foto von eurem Werk und ladet es mit dem Linky-Tool bei "Alt-trifft-Neu" hoch.
Viel Glück und viel Spass dabei!!

Liebe Grüße,
Astrid



Montag, 19. September 2016

Kreativ zwischen den Meeren...


Es ist wieder der dritte Montag im Monat und ihr könnt wieder von einem Glamour-Girl zum anderen hopsen!
Unser Thema lautet diesmal: Etwas aus dem Herbst-Winter-Katalog

Ich habe mir das Produktpaket auf Seite 29 ausgesucht, das Stempelset "Jolly Friends" und die Stanze "Weihnachtsmütze"
Wer mich kennt, den überrascht diese Wahl nicht, ich liiiieeeebe nämlich Elche!!
Ehrlich!! Ich mag sie nicht nur, ich liebe sie!
Das geht so weit, dass ich vor ein paar Jahren ein Einfuhrverbot für neue Elche von meinem Mann bekommen habe... Ich darf jetzt nur noch einen Elch pro Jahr kaufen, aber ich kann natürlich nichts dafür, wenn ich welche geschenkt bekomme (zwinker)...
Und dieses Stempelset zählt auch nicht dazu, es ist ja schließlich Arbeitsmaterial!
Zurück zum Thema...
Elche und Weihnachtsmützen sind ja schön und gut, ich habe allerdings auch eine Sperre was Weihnachtsartikel im September angeht. Vor allem, wenn der Sommer sich so eindrucksvoll zurück meldet!
Aber, was tut man nicht alles im Namen der Kreativität!
Hier meine Werke:
Sehr schlicht und ganz ohne Spruch kommt dieser Elch daher
In dieser Perspektive sieht man die Pailletten besser...

Hier ist mein kleiner Freund mit weiß embossed, den Hintergrund habe ich mit Ozeanblau auf Babyfeuchttuch gewischt. Einfach das Tuch um den Finger wickeln, ins Stempelkissen tunken und über das weiße Papier wischen.
Die Weihnachtsmütze ist aus petrolfarbenem Farbkarton ausgestanzt und mit einem Dimensional aufgeklebt.

Alle weiteren Karten sind mir gründlich misslungen, wenn die Einstellung nicht stimmt, dann wird das bei mir meistens nichts...
Aber dafür könnt ihr nun bei Nina weiter schauen, sie hat sich ein anderes Set ausgesucht!


Und hier noch mal die komplette Liste damit ihr auch nichts verpasst:


Euch allen einen schönen Start  in die Woche,
liebe Grüße,
Astrid

Mittwoch, 14. September 2016

Unser Nordsee-StampCamp 2016...

Da bereitet man sich wochenlang vor, denkt und grübelt, bastelt und probiert aus und dann, schwuppdiwupp, ist der Tag schon wieder vorbei!
Unser Nordsee-StampCamp am vergangenen Samstag in Leck hat mal wieder sooo viel Spass gemacht!
Und das nicht nur uns, sondern auch den Teilnehmern!
Aber damit ihr nun nicht auf allen Blogs der Glamour-Girls das Gleiche lest, haben wir uns entschlossen, die Berichte als kleinen Blog-Hop zu verpacken. So könnt ihr von einem zum anderen "hüpfen" und verpasst nichts!
Ich saß ja an Tisch vier und ich hatte folgendes Projekt vorbereitet:
Ein maritime Wanduhr
Ich hatte euch hier und hier ja schon mal meine Uhren gezeigt und so ist die Idee entstanden, das als Projekt beim StampCamp anzubieten!
Es ist mal was anderes, ist sooo leicht und macht trotzdem ordentlich was her!
Die Ideen der Teilnehmer sprudelten auch nur so, als klar wurde, wie vielseitig die Gestaltungsmöglichkeiten sind!
Die Uhr selbst ist vom Schweden, das Zifferblatt habe ich bisher immer mit der Hand ausgeschnitten, für´s StampCamp hat das freundlicherweise Heidi´s Cameo übernommen! ;-)


Hier habe ich euch die einzelnen Schritte mal zusammengefasst:
Die viereckigen Hintergründe sind mit den Acrylblöcken gestempelt, einfach den Block ins Stempelkissen drücken und abstempeln. Und dann einfach loslegen und verzieren...

 Wieviel Spass das macht, kann man auf diesem Bild ganz gut sehen:

 Heidi und ich waren in diesem Jahr auch zuständig für die Begrüßungs-Goodies.
Jana, als Deko-Beauftragte, hatte ein Farbkonzept vorgegeben und wir haben uns natürlich streng daran gehalten!
An der Kombi Vanille-Kupfer-Neutralfarben ist aber auch nichts auszusetzen!!!
Wir hatten uns für kleine Diamantboxen entschieden, die kamen auch echt gut an!
Fragt mich jetzt nicht, aus welchem Stempelset wir das "Hallöchen" haben, ich habe es nämlich vergessen...

Also, ich kann nur sagen, ich hatte super viel Spass (auch wenn ich Rückentechnisch ein wenig eingeschränkt war), habe viel gelacht und freue mich jetzt schon auf das nächste Mal! Denn, egal wie viel Stress die Vorbereitungen auch mit sich bringen, am Ende bin ich immer froh, dass wir es wieder gemacht haben!!
Und damit ihr auch keine Projekt verpasst, dürft ihr jetzt weiter zu Christiane "hopsen".

Und zur Sicherheit, hier noch mal die komplette Liste:


Liebe Grüße,
Astrid

Freitag, 9. September 2016

Alt trifft Neu - Challenge No. 37

Es ist wieder soweit: Challenge-Zeit bei Alt-trifft-Neu!!!
Heute (und die nächsten zwei Wochen) zum Thema:
Einschulung

Ist es nicht immer wieder niedlich?!
Die kleinen ABC-Schützen mit ihren viel zu großen Schultüten, stolz wie Oskar und total motiviert!
Diese Motivation sucht man ein paar Jahre später vergebens, aber was soll´s, ich war ja nicht anders!
Was sich allerdings sehr verändert hat in den paar Jahren seit meiner eigenen Einschulung (hüstel), ist die Art und Weise wie dieser Tag verbracht wird.
Es wird mittlerweile ja ganz groß gefeiert, mit Oma, Opa, Tanten, Onkel,...
Und natürlich gibt es jede Menge Geschenke!
Und da kommen wir Bastler ins Spiel! ;-)
Ich habe als Beitrag zur Challenge zwei Karten gestaltet, wenn es Geschenke gibt, muss ja auch ne Karte dran!
Zweimal die gleiche Karte mit kleinen Unterschieden

Der Fuchs ist doch zu süß, oder?
Hier habe ich mich an Bermudablau gehalten, den Fuchs abgestempelt und mit der Hand ausgeschnitten. Die passende Handstanze und ich stehen noch ein bisschen auf Kriegsfuß...


Aber es ist ja nicht nur der Fuchs möglich, das Stempelset bietet so viele Möglichkeiten!
Hier ist es ein Kätzchen und die Karte ist in Curry-gelb gehalten

Und diese drei Stempelsets habe ich benutzt!

Zu gerne hätte ich euch jetzt noch das Foto von meiner Einschulung gezeigt aber ich kann es leider nicht finden... Auch so eine Sache, die heute anders ist: Ich besitze nur 1 Foto meiner Einschulung, es wurde draußen aufgenommen weil der Blitzwürfel mal wieder leer war...
Heutzutage ist das ja alles zum Glück kein Problem mehr!

In diesem Sinne, wir vom Design-Team bei "Alt-trifft-Neu" freuen uns, wenn ihr mitmacht und Bilder eurer Werke hoch ladet!

Liebe Grüße,
Astrid

Freitag, 2. September 2016

Ja ist denn heut schon Weihnachten?

Zugegeben, im September schon an Weihnachten denken fällt schwer, aber es geht im neuen Saisonkatalog ja nicht nur darum!
Nichts desto trotz warten wir ja alle schon sehnsüchtig auf ihn und nun ist er da!
Klick hier und Du kommst zur Online-Version des Kataloges

Wenn Du ihn in Papierform haben möchtest, dann melde Dich bei mir! Ich kann euch sagen, es lohnt sich!!! :-)

Und weil ein neuer Saisonkatalog noch nicht genug gute Nachrichten sind, hat Stampin´Up! noch ein kleines Schmankerl für uns:
Jede Woche gibt es ein paar Artikel zum reduzierten Preis!!!
Welche es diese Woche sind kannst Du hier sehen:
 
Oder Du klickst hier und wirst auf die entsprechende Seite weitergeleitet, oder aber Du gehst direkt über den Stampin´Up! Onlineshop!

So, nun schau Dir alles in Ruhe an und wenn Du bestellen möchtest, dann sag mir Bescheid!
Viel Spass beim stöbern,
liebe Grüße,
Astrid

Mittwoch, 31. August 2016

Es wurde getauft...

Nun ist sie auch schon wieder zwei Wochen her, die Taufe meiner kleinen Nichte.
Es war soooo ein schönes Fest und ich hab mich wahnsinnig gefreut, als meine Schwägerin mich gebeten hat, ein bisschen Deko dafür zu machen!!
Das Farbkonzept stand schnell, Bermudablau, Osterglocke und Wassermelone sollte es sein, genau die richtigen Farben für die kleine Prinzessin! ;-)

Als erstes gab es Tischkärtchen in Schmetterlingsform:
Da die Servietten pink sein sollten, habe ich mich an Osterglocke und Bermudablau gehalten, leider gab es dann doch gelbe Tischdeko, aber schön sah es trotzdem aus!


 Ich hatte nämlich auch Blumenstecker vorbereitet und die passten großartig zu den Blumen die meine Schwägerin besorgt hatte.

Ich bin ja bekennender Wimpelketten-Fan und so durfte eine Glückwunsch-Girlande nicht fehlen:

Und mein kleines Geschenk ist dieses Erinnerungsbuch, ganz in Pink gehalten:
Jeder Gast hat sich mit einem kleineren oder größeren Spruch und guten Wünschen verewigt, dazu kommen dann noch die Fotos und so gibt es eine schöne Erinnerung an diesen besonderen Tag!
Da das Innenleben aber sehr privat ist versteht ihr sicherlich, dass ich es euch nicht zeigen möchte. 

Zu guter Letzt zeige ich euch noch unsere Glückwunschkarte, zwar nicht im Farbkonzept aber trotzdem hübsch:


Tja, das war es schon wieder!
Aber der nächste Auftrag wartet schon und das StampCamp nächste Woche möchte auch noch vorbereitet werden!
Ihr findet mich also am Basteltisch!! ;-)

Ich wünsche euch einen schönen Tag,
liebe Grüße,
Astrid