Freitag, 2. Dezember 2016

Alt trifft Neu Challenge No 43

Hallo zusammen und herzlich Willkommen zu meinem Beitrag bei der dieswöchigen Alt trifft Neu Challenge zum Thema:
Adventsbastelei

Das klingt doch einladend, oder?
Ich habe da sofort ein Bild vor Augen, alle sitzen zusammen am Kamin, es gibt leckeren Tee und man bastelt... Hach, wie romantisch!!
Die Realität sieht da schon anders aus, ich bin nämlich die einzige bei uns, die bastelt!
Und meine Männer kommentieren das Ergebnis zu gerne, leider nicht immer so wie ich es mir erhofft hatte...
Aber ich gebe nicht auf!
Und jetzt, nach all den Weihnachtsworkshops und Weihnachtsmärkten, bastle ich nur für uns zu Hause!
Deshalb hat meine heutige Girlande auch nicht die klassischen Weihnachtsfarben (ich bin nicht so rot und grün, ganz im Gegensatz zu meinem Mann...) sondern ist etwas moderner in Anthrazitgrau, Schiefergrau und Flüsterweiß gehalten:

Die Stanzen für die Socken und die Schneeflocken gab es vor ein paar Jahren bei Stampin´Up!, ich benutze sie aber immer wieder gerne!!

Hier ist die Grundsocke Anthrazitgrau, ich habe mit dem weißen Stempelkissen darauf gestempelt und bin ganz begeistert wie gut das deckt!
Der Stempel stammt aus dem aktuellen Weihnachtskatalog, es ist der Hintergrundstempel "Weihnachtspotpourri". Ich benutze ihn im Moment echt sooo oft, man kann ihn so vielseitig einsetzen!
Die Schneeflocke ist aus silbernem und schwarzen Glitzerpapier zusammengesetzt und mit einer Klammen mit Glitzerstein in der Mitte befestigt.

Bei dieser Socke habe ich mit Schiefergrau auf Flüsterweiß gestempelt, die Schneeflocke ist aus weißem und silbernen Glitzerpapier zusammengesetzt.

Und so sieht sie im Ganzen aus:

Wie gesagt, es sind nicht die klassischen Weihnachtsfarben aber ich mag das so!
Nun seid ihr aber wieder dran, zeigt uns bei "Alt trifft Neu" wurde Adventsbasteleien, ich drücke die Daumen, dass es mit dem gewinnen klappt!

Liebe Grüße,
Astrid

Montag, 21. November 2016

Kreativ zwischen den Meeren...


Unfassbarerweise ist heute schon wieder der dritte Montag im November und somit ist es Zeit für unseren Glamour-Girl-Blog-Hop "Kreativ zwischen den Meeren"!
Und natürlich ist unser Thema heute "Weihnachten"
Ich zeige euch zwei Kleinigkeiten, schnell gemacht und hübsch anzusehen:

Hier oben seht ihr eine kleine Ziehverpackung in Glutrot mit dem wunderschönen Designerpapier "Zuckerstangenzauber" und dem Weihnachtsmann aus dem Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich".
Das Stempelset hat sich mittlerweile zu einem meiner Lieblings-Weihnachts-Sets entwickelt, es ist so vielseitig einsetzbar und sooo niedlich! ;-)
In der Verpackung befinden sich natürlich keine bunten Pillen, das ist ein Mini-Adventskalender für die Handtasche! ;-)

Hier habe ich mit dem gleichen Stempelset kleine Geschenkanhänger gemacht, das geht mit der Stanze "gewellter Anhänger" ja ganz schnell und einfach. Der kleine Elch musste einfach drauf, ich finde den so toll!! Ich habe immer fünf Stück zusammengepackt und verschenke diese dann im Set. Die Gastgeberin der gestrigen Bastelparty hat sich sehr darüber gefreut!

Und damit ihr seht, warum es hier in den letzten Wochen sooo sehr ruhig geworden ist, zeige ich euch ein paar Bilder von meinem Stand auf dem Lichterfest der Sylter Werkstätten:



So, nun springt mal schön weiter und schaut euch die Weihnachtsüberraschungen der anderen Glamour-Girls an, hier ist die Linkliste:



Viel Spass beim schauen, ich bin dann mal wieder am Basteltisch!! :-)
Liebe Grüße,
Astrid




Samstag, 19. November 2016

Alt trifft Neu Challenge No. 42

Es sind schon wieder zwei Wochen vergangen und es ist Zeit für eine neue Challenge bei "Alt trifft Neu"
Das Thema heute lautet:
Punchart

Ich liebe ja meine Stanzen und benutze sie fast täglich!
Dabei kommt man ja auf die lustigsten Gedanken und manchmal stanzt man was ganz anderes, als ursprünglich geplant. Und genau darum geht es heute.
Was kann man alles mit seinen Stanzen anfangen?
Ich habe einen kleinen Weihnachtsmann gezaubert, der Körper besteht aus der alten Blütenkelch-Stanze und das Gesicht ist aus verschiedenen Wellenkreisstanzen und dem Wellenoval ausgestanzt. Die Glitzerbommel ist mit der 1" Kreisstanze gemacht.


Und hier seht ihr den kleinen Kerl:

Er eignet sich prima als Geschenkverpackung für die eine oder andere Kleinigkeit!
Auf dem Bild schielt er ein wenig, in echt sieht er total niedlich aus! ;-)

Nun seid ihr aber wieder gefragt, stanzt und schnibbelt was das Zeug hält und zeigt uns eure Werke bei "Alt trifft Neu"
Ich freu mich drauf!!!

Liebe Grüße,
Astrid


Samstag, 5. November 2016

Alt trifft Neu Challenge No. 41

Im Moment ist es hier wieder sehr ruhig, das heißt aber nicht, dass ich nicht kreativ tätig bin!
Im Gegenteil, ich hatte alle Hände voll zu tun mit den Vorbereitungen des ersten Marktes in der neuen Weihnachtssaison. 
Dieser ist nun vorüber und nun kann ich euch meinen Beitrag zur aktuellen 
Alt-trifft-Neu-Challenge zeigen:
Das Thema lautet diesmal "Trauerkarten"
Das ist ja immer ein schwieriges Thema aber auch das muss es geben.
Hier meine Werke:


Ich bin , was das Thema betrifft, sehr konventionell (man könnte auch spießig sagen) und tue mir deshalb mit farbigen Karten sehr schwer. Ich finde manche wunderschön, aber ich bin selbst nicht in der Lage, farbige Trauerkarten herzustellen. Deshalb sind meine in der Regel in Schiefergrau, Anthrazitgrau und Weiß gehalten. 
Die Hintergründe habe ich wieder mit einem Acryblock gestempelt. 


Entschuldigt bitte die schlechten Fotos, als ich die gemacht habe, war es schon ziemlich duster...

Bei "Alt trifft Neu" könnt ihr euch noch mehr Inspirationen holen und dann euer Werk mit dem Linky-Tool hochladen. Der Gewinner dieser Challenge wird dann in drei Wochen bekannt gegeben.
Viel Glück!!

Liebe Grüße,
Astrid





Freitag, 21. Oktober 2016

Alt trifft Neu Challenge No. 40

Es ist mal wieder soweit, das Thema unserer neuen Challenge ist:
Halloween
Ich hab es ja schon die letzten Jahre geschrieben und es hat sich bis jetzt auch noch nichts geändert:
 Ich mag Halloween nicht!!
Ich kann damit nichts anfangen und deshalb hält sich mein Bestand an Halloween-Artikeln und Stempeln auch in Grenzen.
Nichts desto trotz bin ich vorbereitet, falls die kleinen Geister klingeln:

Bei "Feinkost Albrecht" habe ich passende Schokolollis und Mini-Haselnusstafeln gefunden und diese ein bisschen verpackt!

Einfach ein bisschen Designerpapier in Schwarz und ein Halloween-Tag und fertig ist die Laube! ;-)

Die Haselnusstäfelchen habe ich in einer Schachtel mit Guckloch verpackt und mit einem Spruch versehen.

Wir sind ja erst umgezogen und ich weiß noch gar nicht, wie das hier gehandhabt wird. Kann sein, dass niemand kommt (Glück für mich...), kann aber auch sein, dass die Geister klingeln und ich habe dann wenigstens was da!

Nun seid ihr aber wieder gefragt, zeigt uns eure Werke und ladet sie bei "Alt trifft Neu" hoch, wir freuen uns drauf!!! 
Und vorbei schauen lohnt sich doppelt, wir haben "eine Neue" im Designteam!! :-)

Liebe Grüße,
Astrid

Montag, 17. Oktober 2016

Kreativ zwischen den Meeren...


Da ist er wieder, der dritte Montag im Monat und somit ist es Zeit für unseren Glamour-Girls-Blog-Hop!
Diesmal allerdings mit etwas reduzierter Besetzung, Sina und Nina setzen diesmal leider aus.
Das heutige Thema ist:
Adventskalender

Zugegeben, es ist noch etwas Zeit bis er benötigt wird, aber wir wollten euch schon mal unsere Ideen zeigen, vielleicht bringt es die eine oder andere auf Ideen und dann ist noch genug Zeit um sie umzusetzen!
Und hier kommt meine Idee:
Ich habe kleine Boxen gefertigt und die hängen dann an einem hübschen Ast im Wohnzimmer.
Zugegeben, es sind im Moment erst sechs Stück, aber wie gesagt, es ist ja auch noch ein bisschen Zeit! ;-)
Aber ich denke, man kann das Prinzip erkennen! 

Die Böxchen haben die Größe 4cm x 4cm x 4cm, dadurch passt mehr rein als man im ersten Moment denkt!
Auf Zahlen habe ich verzichtet, es geht eher darum, dass man jeden Tag etwas zum öffnen hat!

Und hier könnt ihr sehen, wie der Boden am Deckel haftet, ich habe jeweils rechts und links an die Seite des Unterteils einen Klebepunkt mit dem grünen Tombow-Kleber gemacht. Wenn man den trocknen lässt dann klebt er zwar, ist aber ablösbar! Ansonsten würde die Schwerkraft das Auspacken bereits am ersten Tag erledigen! ;-)

So, nun könnt ihr weiter hüpfen und euch anschauen, was die anderen Glamour-Girls gezaubert haben, von mir aus geht es weiter bei Jana!

Hier ist die Link-Liste:





Freitag, 7. Oktober 2016

Alt trifft Neu Challenge No. 38...

Der Herbst ist da!!!
Das ist das Thema für die nächsten zwei Wochen bei "Alt trifft Neu"

Und ich sage: "Hallo Herbst" mit diesem schönen Kranz:
Ich hab mir das Designerpapier "Für kühle Tage" zur Brust genommen und einen Styropor-Kranz damit umwickelt. Das ist ganz einfach, ihr müsst nur das Designerpapier in 2cm breite Streifen schneiden, um den Kranz wickeln und festkleben. Zum Schluss habe ich noch mit der Schere die Spitzen hinein geschnitten, aber das ist ja Geschmacksache!

Eine kleine Girlande mit dem Schriftzug "Hallo Herbst" hineingeklebt und fertig ist das Kunstwerk!


Nun hängt es im Flur und macht sich wirklich gut dort!!

Aber jetzt seit ihr wieder gefragt, ladet eure herbstlichen Werke bei "Alt trifft Neu" mit dem Linky Tool hoch, ich drücke euch die Daumen!!!

Ganz liebe Grüße,
Astrid