Montag, 16. Januar 2017

Kreativ zwischen den Meeren...


Es ist soweit, heute startet der erste Glamour-Girl Blog-Hop im neuen Jahr!
Und weil das neue Jahr bei Stampin´Up! ja traditionell mit der Sale-a-Bration beginnt, ist das heute auch unser Thema:
Sale-a-Bration

Ich habe mir zwei verschiedene Sale-a-Bration-Geschenke ausgesucht und diese miteinander verbunden!
Zum einen das Designerpapier "Traum vom Fliegen", zum anderen die "Blechdose für Karten". Die Dose selbst habe ich zwar nicht  benutzt, aber mit ihr kommen Register und die habe ich mal schnell zweckentfremdet. Aber schaut selbst:
Ich habe mir ein "Geschäftsbuch" gemacht damit die Zettelwirtschaft auf meinem Schreibtisch endlich ein Ende hat! Das Tolle daran ist, ich kann es beliebig erweitern falls mir im Laufe der Zeit etwas fehlt und/oder sich als unpraktisch erweist!

Hier könnt ihr die Register sehen, mit der Dose kommen insgesamt 9 Stück davon, ich habe aber erstmal nur 3 benutzt.
Bezogen habe ich diese mit dem Designerpapier, das war mir im Flyer erst zu bunt, in echt finde ich es aber doch ganz hübsch! ;-)

Beschriftet habe ich die Labels mit meinem Dymo und durchsichtigem Beschriftungsband. Den Dymo und das Band gab es bei uns letzte Woche bei Aldi (Nord) und da konnte ich meine Vorräte an Band endlich wieder aufstocken...

Als dritte Rubrik habe ich in meinem Buch das obligatorische "Sonstige" ein wenig umbenannt, "Allerlei" klingt doch irgendwie netter, oder?

Auf der letzten Seite habe ich nicht einen kleinen Visitenkartenhalter untergebracht, dieser wird mit Leinenfaden verschlossen damit auch beim Transport nix verloren geht!
Dazu noch ein paar Post-Its und fertig ist das Büchlein!!
Die Seiten zwischen den Registern habe ich übrigens einfach aus Druckerpapier geschnitten, A6 Format ist, denke ich, ganz praktisch! Und so habt ihr auch eine Vorstellung von der Größe des Ganzen.

So, nun schaut aber weiter, was die anderen Mädels gezaubert haben! Falls euch mein Projekt gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar von euch!!

Liebe Grüße,
Astrid


Hier kommt die Blog-Liste:

Freitag, 13. Januar 2017

Alt trifft Neu Challenge No. 46

Ha, es ist Winter!!!
Hier in Nordfriesland zwar nicht wirklich aber zumindest bei unserer neuen Alt-Trifft-Neu-Challenge!
Da ist nämlich das Thema: Winter!! :-)

Mein Projekt hat auf den ersten Blick nicht viel mit Winter zu tun, ich will euch aber gerne erklären, warum es trotzdem passt!
Wie ihr ja wisst, bin ich im Sommer umgezogen und so ein Umzug bringt einige Projektideen oder auch Projektsets an Tageslicht die man läääängst vergessen hatte!
So auch bei diesem Set, der Geburtstagskalender! Den musste ich unbedingt haben als er damals im Katalog war und dann habe ich ihn für ruhigere Zeiten zur Seite gelegt und da ist er leider auch geblieben!
Bis jetzt!
Beim Umzug fiel er mir in die Hände und da ich im Januar dazu neige, meinem Leben etwas Struktur einzuhauchen und groooooße Pläne mache, wie ich mich besser organisieren kann, war klar dass ich ihn nun fertig machen muss! Und da ist er, der Bezug zum Winter!! ;-)
Ach so, die Strukturierung hält leider immer nicht so lange an, meistens kommt irgendwas dazwischen und dann sind alle meine Pläne hinfällig! Dazu schreibe ich euch in den nächsten Tagen noch was, nun habt ihr endliche ein paar Bilder verdient:

Es ist wirklich ein wunderschönes und praktisches Projektset!!

Der Januar ist in Lagunenblau und Aquamarin gehalten,

der Februar in Wassermelone  und Altrose,

der März in Honiggelb und Olivgrün.

Und natürlich fehlt auf keinem Blatt der Glitzer!! ;-)

Die anderen Monate habe ich noch nicht geschafft, aber bis zum April ist es ja auch nicht ein bisschen hin!
Nun seid ihr wieder gefragt, macht Fotos von euren Winterprojekten und ladet sie bei "Alt trifft Neu" hoch, wir vom Designteam freuen uns über jeden der mitmacht!!!

Ganz liebe Grüße,
Astrid

Montag, 19. Dezember 2016

Kreativ zwischen den Meeren...


Herzlich willkommen zum letzten Glamour-Girls Blog-Hop in diesem Jahr!!
Das Thema heute lautet:
Winterliche Deko

Ich gebe es ja zu, ich stehe auf Lichterketten!
Nicht auf die bunten, da hab ich letztens gelernt, dass die ein wenig verpönt sind, nein, ich mag die kleinen weißen, batteriebetriebenen LED-Lichterketten. Die sind sooo praktisch, weil man keine Steckdose braucht, kann man sie überall hinhängen wo man sie grade haben möchte.
Und da liegt es natürlich nahe, dass ich eine aufhübsche:

Ich habe das Set "Flockenzauber" benutzt, auf Pergamentpapier mit Versamark gestempelt, mit Silber embossed und dann ausgestanzt. Ich habe immer zwei Flocken zusammengeklebt und die größeren über das Lämpchen gestülpt und die kleineren als Deko dazwischen geklebt.

Zuerst sieht das Ganze etwas farblos aus aber wenn man die Lichterkette dann einschaltet sieht es echt toll aus!

Hier kann man es ein wenig besser erkennen...


Und so sieht das Ganze dann im Dunkeln aus, das Foto ist nicht der Knaller (habt ihr mal versucht eine Lichterkette im Dunkeln zu fotografieren? Der arme Autofokus...), aber ich denke, ihr versteht was ich meine!
Um den Effekt so richtig zu erkennen, empfehle ich euch, es einfach nachzubasteln! ;-)
Und keine Sorge, die LED´s werden ja nicht heiß, es kann also nichts schmelzen oder abfackeln!!

Nun könnt ihr bei den anderen stöbern, weiter geht es von hier aus bei Nina!
Hier aber noch mal zur besseren Übersicht die ganze Link-Liste:


Ich wünsche euch ganz viel Spass beim stöbern!!
Liebe Grüße,
Astrid

Samstag, 17. Dezember 2016

Alt trifft Neu Challenge No. 44

Ich bin spät dran mit meinem Beitrag zur Alt trifft Neu Challenge, ich weiß! Aber die Technik wollte nicht ganz so wie ich und bis wir uns einig wurden ist ein wenig Zeit vergangen!
Aber ich will euch mein kleines Layout zum Thema "Weiße Weihnachten" nicht vorenthalten:

Ein klassisches 30x30 cm Layout in den Farben Flüsterweiß, Schiefergrau und Silber

Das Foto von meiner Mutter und mir ist auf dem Weihnachtsmarkt in Morsum entstanden, dort ist es eine hübsche kleine Tradition, dass man sich als Aussteller ein wenig weihnachtlich herrichtet. Eine Weihnachtsmütze oder ähnliches würde reichen, aber da meine Mutter und ich eher zu der "Ganz-oder-gar-nicht"-Fraktion gehören, sind wir Engel! Und zwar komplett mit Kleid, Flügeln und, wie oben zu sehen, Heiligenschein! 
Ich find´s toll!! :-)

Hier kann man ein bisschen besser sehen. wie ich das Layout gestaltet habe:
Mit Hilfe der Dekoschablone habe ich die Sterne in Schiefergrau getupft, aus Silberfolie größere Sterne ausgestanzt und zum Schluss noch mit der alten, kleinen Sternenstanze aus Glitzerpapier Sternchen gestanzt. Das ganze spontan und ungeordnet festkleben, fertig!
Schlicht, aber schön!

Nun seid ihr aber wieder dran, bastelt etwas zum Thema "Weiße Weihnacht", fotografiert euer Werk und ladet es mit dem Linky-Tool bei "Alt trifft Neu" hoch.
In drei Wochen küren wir dann den Gewinner!
Also, viel Spass und viel Erfolg!!!

Liebe Grüße,
Astrid



Freitag, 2. Dezember 2016

Alt trifft Neu Challenge No 43

Hallo zusammen und herzlich Willkommen zu meinem Beitrag bei der dieswöchigen Alt trifft Neu Challenge zum Thema:
Adventsbastelei

Das klingt doch einladend, oder?
Ich habe da sofort ein Bild vor Augen, alle sitzen zusammen am Kamin, es gibt leckeren Tee und man bastelt... Hach, wie romantisch!!
Die Realität sieht da schon anders aus, ich bin nämlich die einzige bei uns, die bastelt!
Und meine Männer kommentieren das Ergebnis zu gerne, leider nicht immer so wie ich es mir erhofft hatte...
Aber ich gebe nicht auf!
Und jetzt, nach all den Weihnachtsworkshops und Weihnachtsmärkten, bastle ich nur für uns zu Hause!
Deshalb hat meine heutige Girlande auch nicht die klassischen Weihnachtsfarben (ich bin nicht so rot und grün, ganz im Gegensatz zu meinem Mann...) sondern ist etwas moderner in Anthrazitgrau, Schiefergrau und Flüsterweiß gehalten:

Die Stanzen für die Socken und die Schneeflocken gab es vor ein paar Jahren bei Stampin´Up!, ich benutze sie aber immer wieder gerne!!

Hier ist die Grundsocke Anthrazitgrau, ich habe mit dem weißen Stempelkissen darauf gestempelt und bin ganz begeistert wie gut das deckt!
Der Stempel stammt aus dem aktuellen Weihnachtskatalog, es ist der Hintergrundstempel "Weihnachtspotpourri". Ich benutze ihn im Moment echt sooo oft, man kann ihn so vielseitig einsetzen!
Die Schneeflocke ist aus silbernem und schwarzen Glitzerpapier zusammengesetzt und mit einer Klammen mit Glitzerstein in der Mitte befestigt.

Bei dieser Socke habe ich mit Schiefergrau auf Flüsterweiß gestempelt, die Schneeflocke ist aus weißem und silbernen Glitzerpapier zusammengesetzt.

Und so sieht sie im Ganzen aus:

Wie gesagt, es sind nicht die klassischen Weihnachtsfarben aber ich mag das so!
Nun seid ihr aber wieder dran, zeigt uns bei "Alt trifft Neu" wurde Adventsbasteleien, ich drücke die Daumen, dass es mit dem gewinnen klappt!

Liebe Grüße,
Astrid

Montag, 21. November 2016

Kreativ zwischen den Meeren...


Unfassbarerweise ist heute schon wieder der dritte Montag im November und somit ist es Zeit für unseren Glamour-Girl-Blog-Hop "Kreativ zwischen den Meeren"!
Und natürlich ist unser Thema heute "Weihnachten"
Ich zeige euch zwei Kleinigkeiten, schnell gemacht und hübsch anzusehen:

Hier oben seht ihr eine kleine Ziehverpackung in Glutrot mit dem wunderschönen Designerpapier "Zuckerstangenzauber" und dem Weihnachtsmann aus dem Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich".
Das Stempelset hat sich mittlerweile zu einem meiner Lieblings-Weihnachts-Sets entwickelt, es ist so vielseitig einsetzbar und sooo niedlich! ;-)
In der Verpackung befinden sich natürlich keine bunten Pillen, das ist ein Mini-Adventskalender für die Handtasche! ;-)

Hier habe ich mit dem gleichen Stempelset kleine Geschenkanhänger gemacht, das geht mit der Stanze "gewellter Anhänger" ja ganz schnell und einfach. Der kleine Elch musste einfach drauf, ich finde den so toll!! Ich habe immer fünf Stück zusammengepackt und verschenke diese dann im Set. Die Gastgeberin der gestrigen Bastelparty hat sich sehr darüber gefreut!

Und damit ihr seht, warum es hier in den letzten Wochen sooo sehr ruhig geworden ist, zeige ich euch ein paar Bilder von meinem Stand auf dem Lichterfest der Sylter Werkstätten:



So, nun springt mal schön weiter und schaut euch die Weihnachtsüberraschungen der anderen Glamour-Girls an, hier ist die Linkliste:



Viel Spass beim schauen, ich bin dann mal wieder am Basteltisch!! :-)
Liebe Grüße,
Astrid




Samstag, 19. November 2016

Alt trifft Neu Challenge No. 42

Es sind schon wieder zwei Wochen vergangen und es ist Zeit für eine neue Challenge bei "Alt trifft Neu"
Das Thema heute lautet:
Punchart

Ich liebe ja meine Stanzen und benutze sie fast täglich!
Dabei kommt man ja auf die lustigsten Gedanken und manchmal stanzt man was ganz anderes, als ursprünglich geplant. Und genau darum geht es heute.
Was kann man alles mit seinen Stanzen anfangen?
Ich habe einen kleinen Weihnachtsmann gezaubert, der Körper besteht aus der alten Blütenkelch-Stanze und das Gesicht ist aus verschiedenen Wellenkreisstanzen und dem Wellenoval ausgestanzt. Die Glitzerbommel ist mit der 1" Kreisstanze gemacht.


Und hier seht ihr den kleinen Kerl:

Er eignet sich prima als Geschenkverpackung für die eine oder andere Kleinigkeit!
Auf dem Bild schielt er ein wenig, in echt sieht er total niedlich aus! ;-)

Nun seid ihr aber wieder gefragt, stanzt und schnibbelt was das Zeug hält und zeigt uns eure Werke bei "Alt trifft Neu"
Ich freu mich drauf!!!

Liebe Grüße,
Astrid