Samstag, 25. Februar 2017

Wenn Glamour-Girls feiern...

... dann wird es lustig und glitzerig!
Aber zuerst einmal die gute Nachricht: Ich habe endlich Internet!!!
Ich bin so froh, dass das nun endlich geklappt hat und ich, wie früher, einfach den Rechner einschalte und verbunden bin! Wer hätte gedacht, dass man mich mit so kleinen Normalität soooo erfreuen kann???
Und so kommt ihr heute in den Genus von ganz vielen Fotos!

Zugegeben, der Neujahrsempfang der Glamour-Girls liegt schon etwas zurück aber ich will euch die Bilder trotzdem nicht vorenthalten.
Das Ganze hat ja bei mir stattgefunden, ich wohne ja nun in der Mitte von uns allen.
Da gab es nur ein kleines Problem: Ich habe noch keinen Tisch für 10 Personen...
Aber zum Glück konnte Christiane mir da aushelfen, blieb nur noch das Problem mit der Tischdeko.
Ich halte mich selbst ja nicht für sonderlich begabt, wenn es um Deko geht. Meistens habe ich ein Bild im Kopf wie es aussehen soll, die Realität weicht davon aber meilenweit ab. Ich bin einfach nicht in der Lage, meine Idee umzusetzen. Und da ich von den Dekorationen der bisherigen Glamour-Girls-Feiern immer schwer beeindruckt war, war ich echt nervös...
Gedanklich hatte ich mich auf eine Shabby-Vintage-Weiß-Gold-Deko eingeschossen und im Nachhinein muss ich sagen: Das hat geklappt!!! :-)
Ich zeige es euch mal:

Ich habe Omas alte Leinen-Tischdecken rausgekramt (danke Oma) und in die Mitte einen Tischläufer mit goldenen Pailletten gelegt. Dazu Blümchen auf weißen Holztabletts und ganz viele Kerzen in verschiedenen Gläsern.

Leinentischdecken bügeln gehört offensichtlich nicht zu meinen Stärken, schaut einfach drüber weg...

So sah das Ganze dann aus, ich muss sagen, es gefällt mir immer noch!


Auf die einzelnen Plätze hatte ich noch Wunderkerzen gelegt, war ja schließlich eine Party! ;-)
Die blauen Gläser sind ein kleiner Farbtupfer. Nicht ganz freiwillig, ich habe einfach keine Wein- oder Sektgläser in 10facher Ausführung. Die blauen Gläser stammen aus Finnland und weil ich die sooo schön finde, bekomme ich von meinen Eltern immer mal wieder welche geschenkt und somit kann ich bis jetzt sogar 12 Leute mit den gleichen Gläsern ausstatten. ;-)
Was man so für Probleme hat...

Die Blümchen sind am nächsten Tag dann im ganzen Haus verteilt worden, hier zum Beispiel mein Flur-Tischchen (übrigens auch mit Kreidefarbe angemalt, aber das ist ein anderes Thema...)

Ich mag die Tabletts, es ist so einfach aber soooo hübsch! Und als die Blüten dann noch weiter aufgegangen sind, sah es soooo toll aus, hach... 

Aber nun weiter mit der Feier:
Dieses kleine Kästchen war mein Geschenk für jeden, natürlich swappen wir untereinander wenn wir aufeinander treffen! Den Inhalt habe ich natürlich mal wieder vergessen zu fotografieren aber Tanja hat ein Bild davon bei sich auf dem Blog!

Und nun zeige ich euch noch, was ich alles Tolles von den Mädels bekommen habe:
Hier alle Geschenke auf einen Blick, es war echt fast wie Weihnachten!!! :-)

Als Gastgeberin habe ich von den Mädels dieses wunderschöne Kissen inklusive Karte und Schlüsselanhänger bekommen,  ich stehe ja im Moment absolut auf Alpakas und weil wir nun einen großen Garten haben, habe ich mir (spaßeshalber) zum Einzug ein Alpaka gewünscht. Nun habe ich eines bekommen und ich freue mich immer noch wie Bolle darüber!
Aber nun zu den Swaps der Mädels:

Diesen praktischen Taschenwärmer gab´s von Jana und ich bin so froh und glücklich darüber, das glaubt man nicht. Jeden Morgen, wenn ich am Bahnhof auf den Zug warte, bin ich froh, dass ich ihn habe!!

Christiane hat ein Glas aufgehübscht (und freundlicherweise mit Süßigkeiten gefüllt) und eine Knalltüte gezaubert. Tolle Idee, aber ich bin trotzdem froh, dass keine der Mädels sie an diesem Abend noch ausprobiert hat! ;-)

Von Franka gab es einen kleinen Traumfänger, er hängt schon über meinem Bett und macht seine Arbeit bis jetzt gut!

Nina hat eine Utensilo mitgebracht und auch schon befüllt mit der schönen Karte, dem Aufkleber und ein bisschen Naschi.

Heidi hat den Plotter glühen lassen und Gläser mit Glitzerfolie (das kann man auf dem Bild leider nicht so sehen, aber sie glitzert wie verrückt) beklebt. Sooo hübsch!! Und seht ihr den kleinen Stempel-Charme auf dem Anhänger? So niedlich!!!!

Sina sorgt für den glamourösen Effekt beim Trinken, im Likörchen sind kleine Goldflocken!

Von Martina gab es einen kleinen Frühlingsgruß mit einer hübsch verzierten kleinen Vase!

Gabi hat den Pinsel geschwungen und Dosen bemalt, darin befinden sich Zuckertütchen und diese hat sie auch noch bestempelt! Ein Träumchen auf jeder Kaffeetafel!

Tanja hat diese tolle Backmischung gezaubert! Ich bin echt begeistert!!! Sogar die Hefe ist dabei, da gibt´s keine Ausrede mehr! Eine tolle Idee, die auch noch lecker schmeckt!!!

Dieser Swap ist von Alexandra und etwas ganz besonderes! Alexandra habe ich letztes Jahr in Düsseldorf kennengelernt, sie gehört auch (so wie die anderen Glamour-Girls) zum Team von Doris Kroh. Im Januar gab es ein Teamwochenende, ich konnte diesmal leider nicht daran teilnehmen (Doris erlaubt es sonst auch Demos aus fremden Teams) aber Alex hatte trotzdem einen Swap für mich! Und was für einen!! Ein personalisiertes Falzbein, ich bin immer noch ganz von den Socken!! Christiane war so lieb und hat mir das Geschenk mitgebracht. 
Vielen, Vielen Dank liebe Alex!!!!!

Aber abgesehen von allen Geschenken war es einfach mal wieder toll, dass wir Zeit miteinander verbracht haben! Es ist so lange her, dass wir wirklich alle zehn zusammen waren, ich habe mich ehrlich riesig gefreut, dass alle den Weg zu mir gefunden haben!! Es war ein toller Abend mit viel Spaß und Gelächter und ich freue mich schon auf das nächste Mal!!!

So, nun habt ihr euch durch eine Menge Bilder gearbeitet, ich hoffe, es hat euch gefallen!!!
Falls ihr Fragen zu dem einen oder anderen habt, dann immer raus damit! Wenn ich kann, beantworte ich sie gerne!!!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
bis bald,
liebe Grüße,
Astrid













Kommentare:

  1. Hi Astrid.....du hast die Fotos von unseren tollen kalten Platten vergessen ;-)
    Es war total nett bei dir und wie jedesmal mit den Mädels ein super Abend.
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    der Glamourgirls-Abend bei dir war toll! Deine Deko unglaublich schön und glitzrig, die Swaps wieder so schön und unterschiedlich und der Abend war lecker und irgendwie viel zu schnell vorbei ;) ganz lieben Dank für den schönen Abend! Bis ganz bald!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen